Must Haves im Januar 2018

Hey meine Lieben,

der Januar ist einer der kältesten Monate des Jahres und eine perfekte Gelegenheit klamottentechnisch so richtig Gas zu geben. Denn viele Shops locken mit nachweihnachtlichen Sales und die schönsten Trend-Pieces des Winters können jetzt so richtig günstig geshoppt werden. Topaktuelle Kleidung, die wärmt, Statements setzt und schick ist – was wollen wir mehr vom Winter?

Schicke Schuhe für den Winter

Jede Jahreszeit hat ihre angesagten Styles, im Winter sind natürlich wie immer Strick, Stiefel und edle Mäntel angesagt. Darüber hinaus gibt es im Januar 2018 aber auch richtig schicke Teile, die toll kombiniert werden können.
Können muss die Winterkleidung selbstverständlich so einiges, Mütze und Handschuhe müssen nicht toll aussehen, sondern auch Ohren und Finger warm halten. Genauso verhält es sich mit dem Schuhwerk. Wärmendes Futter und eine wasserdichte Oberfläche sind ein Muss im Winter und auch wenn die Ugg Boots sich ungebrochener Beliebtheit erfreuen – sie sorgen bei Schnee und Matsch leider auch für nasse Füße.
Ankle Boots mit süßen Schleifen und Rüschen lassen uns auch im Schneetreiben gut aussehen.
Heiß begehrt sind zudem Schuhe in der Trendfarbe Rot – und zwar in allen Nuancen. Winterschuhe von Bordeaux über Magenta bis hin zum leuchtenden Feuerrot zieren diese Saison unsere Füße.

Style vs. Nutzen – das muss die Winterklamotte können

Die niedrigen Temperaturen erfordern gut schützende Kleidung und wer es lieber gemütlich und robust mag, der wird bei Planet Sports fündig. Hoodies, wetterfeste Jacken und warme Kniestrümpfe lassen uns den Winterspaziergang genießen und auch im Skiparadies oder auf dem Snowboard machen wird mit der funktionalen Kleidung eine gute Figur. Die Oberflächen von Hosen und Jacken müssen wasser- und windabweisend sein und vor allem die Nähte müssen gut verarbeitet sein, damit wir nicht frieren. Hier ist besonders darauf zu achten, dass die Nähte möglichst verschweißt sind und so optimalen Wetterschutz bieten.
Angesagte Ziele für den Winterurlaub wie St. Moritz verlangen nahezu nach einer stylishen Garderobe, da kommen die angesagten Rüschenblusen und Blusen mit großer Schleife gerade recht.

Von Farben, großen Mänteln und dem Midi-Rock

Generell wird diesen Winter zwar nicht auf die dunklen, wintertypischen Farben verzichtet, aber ganz ohne Rosa und geht es nicht. Ein ganz besonderer Hingucker ist der Mantel im XXL-Format, der in zuckrigen Farben wie beispielsweise Flieder punktet. Extra lang, extra warm und extra weit lässt sich ein Wintermantel problemlos mit einem dicken Wollpullover darunter kombinieren – so fühlen wir uns geborgen und gewärmt.
Unter dem Mantel ist also recht viel los, doch was ist angesagt, wenn es um Hosen und Röcke geht? Der Rock darf diesen Winter ruhig weit, fließend und in schicke Plisseefalten gelegt sein, Hauptsache er ist midi und wird mit tollen Stiefeln, am besten Overknees kombiniert. Hier wird allerdings eher auf gedeckte Farben gesetzt, wie Beerentöne, dunkle Blautöne und sattes Tannengrün.

Der Winter ist vielfältig

Der Januar 2018 ist also der Trendmonat in Sachen Winterkleidung schlechthin. Funktionelle Kleidung, die dem Wetter trotzt und trendiger Winterschick dürfen nicht fehlen wenn es darum geht die Garderobe wintertauglich zu machen.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Marita
    25. Januar 2018 at 10:12

    Toller Text, gefällt mir sehr gut

  • Leave a Reply