Meine Ernährungsumstellung Low- Carb

DSC_0694Hey meine Lieben,

das Jahr 2016 hat ja vor paar Tagen begonnen und somit auch manche Vorsätze. Die ein oder andere von euch hat sich für dieses Jahr bestimmt viel vorgenommen. Mein Vorsatz für dieses Jahr ist, mich gesünder zu ernähren und etwas für meine Gesundheit zu tun. Ich merke, dass ich mich zurzeit echt schlapp und unwohl fühle. Am liebsten würde ich nur vor dem Fernseher sitzen, essen und faulenzen und auch garnicht mehr rausgehen, weil das ein oder andere Oberteil doch hier und da eng sitzt und ich merke das ich auch etwas zugenommen habe. Damit soll jetzt diesmal Schluss sein. Ich möchte einfach fit werden und mich auch gesund ernähren und nicht unnötig viel Zucker zu mir nehmen. Weil das, was uns am meisten schadet nicht Fett ist sondern Zucker und Kohlenhydrate! Eiweiß und gesunde fettreiche Mahlzeiten dagegen sollen den Stoffwechsel anregen, länger satt machen und dadurch langfristig schlanker machen. Ob’s beim Abnehmen wirklich hilft, muss jeder selbst probieren. Ich will euch diesmal mitnehmen und dies mit euch teilen. Was ich so für die Tage oder die Woche eingekauft habe, was ich mir zu Essen mache und euch auch Rezepte vorschlagen die gesund, lecker und sättigend sind. Über jedes Feedback oder jede Anregung würde ich mich wirklich riesig freuen und vielleicht können wir uns auch gegenseitig motivieren. Ich denke das dass auch eine gute Hilfe sein könnte weil man doch etwas Druck hat. Fangen wir doch gleich mal an und ich zeige euch meinen gestrigen Einkauf. Unter jedem Bild gibt es einen kleinen Kommentar.

Was kauft Ihr so ein? Habt ihr geheime Tipps, die noch niemand entdeckt hat? Dann her damit 🙂

Eure SamelaCurve

DSC_0664DSC_0665

 

 

Kennt ihr schon die Filinchen? Das ist wirklich ein super Brot-Ersatz. Morgens und abends kann man das sehr gut mit Pute oder Käse belegen. Ich persönlich schmiere gerne Quark auf´s Filinchen mit Rührei. Filinchen gibts beim Kaufland zu kaufen.

 

DSC_0671DSC_0670DSC_0669

Eier, Buttermilch, Joghurt und Quark sind sehr gute Proteinträger. Vor allem die Buttermilch hat halb soviel Kalorien wie Milch und ist reich an Eiweiß und man kann leckere Smoothies draus zaubern. Ich kann euch mal in einem Post mit Rezepten mehr darüber berichten wie ihr leckere Shakes mit Buttermilch hinkriegt. Der Quark ist mein Lieblingsquark, total cremig und ist ein guter Butter- oder Frischkäse-Ersatz.

DSC_0681 DSC_0683

 

Ich liebe Fisch einfach. Vor allem Shrimps und Lachs. Mit Salat und Gemüse, da könnt ich mich echt reinlegen. Fisch ist gesund, denn Fisch hat viel Eiweiß und keine Kohlenhydrate und ist deshalb optimal für eine Low-Carb-Ernährung.

 

DSC_0689 DSC_0694DSC_0675

Frisches Obst und Gemüse darf natürlich nicht fehlen. Passt einfach zu jedem Gericht und ist gesund.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Iris
    2. Februar 2016 at 10:10

    Ich frühstücke momentan immer Chia-pudding mit Obst.
    Vorteil ist, dass man den Abends schon ansetzen kann (ich mach das immer mit Milch und Haferflocken).
    Dann morgens nur noch etwas Zimt rein und schnell einen Apfel schneiden und voilà.
    Und Chia soll ja such super gesund sein
    Über Rezepte freu ich mich auch immer:)!
    Liebe Grüße, Iris

  • Leave a Reply